Die Darmsanierung

Der Tod sitzt im Darm! Das ist eine sehr beeindruckende Aussage und sie entspricht der Wahrheit. Der Darm, damit sind Dünndarm und Dickdarm gemeint, bildet die größte Außenfläche des Menschen. Die Darmoberfläche beträgt etwa 400 qm dies ist die größte Kontaktfläche zwischen Innen und Außen. über den Darm wird Nahrung aufgenommen und es werden Abbauprodukte des Stoffwechsels ausgeschieden. Die Abwehr von Bakterien, Viren, Parasiten und für unseren Körper schädliche Stoffe sind aber genauso bedeutsam wie die Nahrungsaufnahme.

In der Naturheilkunde ist die optimale Funktion des Darmes eine der wichtigsten Voraussetzungen für Gesundheit. Oder anders, die Ursache von Krankheit ist oft eine gestörte Darmfunktion. Dabei spielt die Darmflora die entscheidende Rolle. Eine gesunde Darmflora besteht aus mehreren verschiedenen Bakterienstämmen. Im Darm befinden sich rund zehn mal mehr Mikroorganismen als der Organismus des Menschen Zellen enthält.

Diese gewährleisten unter anderem:

  • Immunmodulation
  • Versorgung mit Vitaminen (Thiamin, Riboflavin, Pyridoxin, B12, K)
  • Unterstützung der Verdauung von Nahrungsbestandteilen
  • Versorgung der Darmepithelschicht mit Energie
  • Anregung der Darmperistaltik

Eine gesunde Darmflora ist auch in meiner Praxis das Ziel grundlegender naturheilkundlicher Therapie. Zur Untersuchung dient dabei die Kinesiologie mit dem Skasys-System. Damit wird eine grundlegende Störung des Darmes erfasst und die individuelle Therapie ermittelt. Es wird der Darm entgiftet und dann eine gesunde Darmflora wieder aufgebaut. Während einer Darmsanierung ist ein permanenter Kontakt zwischen mir und dem Patienten wichtig. Dieser kann auch per E-Mail erfolgen.

Am erfolgreichsten ist ein mehrtägiger, bei gravierender Störung 2 -3 wöchiger Aufenthalt in dem von mir betreuten Hotel Villa Hofmann in Bad Wörishofen.

Sei gut zu deinem Körper, du hast nur den einen!

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit mir unter
Telefon 0 83 45 / 95 24 77
oder per
Email gesuender.mit@rudolf-egger.de