Fit mit einer Aufbau- und Regenerationskur

Es ist wie bei einer Maschine. Wenn man sie schmiert und pflegt wird sie sehr lange ihren Dienst tun. Wenn man sie nicht pflegt rostet sie und geht kaputt. Auch unser Organismus braucht regelmäßige Pflege.

Die Naturheilkunde hält hierfür eine ganze Palette von Behandlungskonzepten bereit. Eine der effizientesten Therapien ist die Anwendung einer Kombination von Vitaminen und Zellaufbaupräperaten. Diese werden als Injektionen verabreicht.

Die Zellaufbaupräperate verbessern die Durchblutung, erhöhen die Sauerstoffversorgung und verbessern die Zellvitalität.

Die Eingangsuntersuchung mit dem Vegacheck und der Skasys-Untersuchung erfasst die Regulationfähigkeit des Körpers, etwaige Entzündungsherde und Regenerationsblockaden. Dabei wird auch ein Vitalitätsbarometer erstellt.

Die anschließende Injektionskur wird in regelmäßigen Abständen durchgeführt.

Nach Ablauf der Therapie wird durch eine erneute Vega-Check Messung der Therapieverlauf dokumentiert.

Eine Aufbaukur nach obigem Muster dient der besseren Durchblutung, der Anregung des Zellstoffwechsels und Regeneration. Damit erfüllt sie die Kriterien einer Verjüngungskur.

Die Aufbaukur besteht aus der Eingangsuntersuchung, aus Injektionen und einer Abschlußuntersuchung.

Die Kosten für die Eingangs- und Abschlußuntersuchung betragen 150,00€. Die Medikamentkosten können erst nach der Eingangsuntersuchung ermittelt werden . Sie betragen im Durchschnitt 100 - 250€. Sie können die erfordelichen Medikamente auch selbst besorgen (Internet) und zur Behandlung mitbringen. Gegenanzeige: Bei Einnahme von Blutverdünnungsmittel (Marcumar)oder bei Allergien gegen eines der Mittel darf diese Form der Therapie nicht angewandt werden!

Sei gut zu deinem Körper, du hast nur den einen!

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit mir unter
Telefon 0 83 45 / 95 24 77
oder per
Email gesuender.mit@rudolf-egger.de